Archive

portrait_cover_sevgi_weltkueche

Sevgi,
Köchin der Welt

Sevgi lebt seit vielen Jahren in der Siedlung. Auf ein 1€-Job folgte ein Lotsenprojekt, das sie zu einer Ausbildung im Café Die Weltküche in der Graefestraße führte. Heute ist sie davon Geschäftsführerin. Ein Gespräch mit Angelika Greis über Träume, Ziele, Kinder, Familie und wie man das alles unter einen Hut bringt.

portrait_cover_dani_bei_rabea

Die Kunst des Zusammenlebens

Der Künstler und Bewohner der Siedlung Dani Mansoor spricht fünf Sprachen und kennt fast jeden in der Siedlung. Was mal ein Müllraum war, verwandelte er in eine Höhle Ali Babas die mit seinen Kunstwerken überquillt. Sein Engagement für seinen Wohnort, als Übersetzer bei der Rechtsberatung, oder als Berater im Nachbarschaftstreff, wurzelt in seinem unerschütterlichen Glauben an Toleranz und Vielfalt, die für ihn ein Geschenk Gottes ist. Ein Gespräch mit Rabea Zeller.

portrait_cover_strassenumfrage

Die Stimmen der Dämmerung

Bei Einbruch der Dunkelheit ging das Dütti-Doku-Team auf Stimmenfang. Nicht mit Antworten wie manche Politiker, sondern mit Fragen und Neugierde. Und natürlich Aufnahmegeräten. Was denkt man über die Siedlung als Passant, Bewohner oder Nachbar? Nahaufnahmen aus einem der geheimsten Wohnkomplexe Berlins.

Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.